INKARHO® RHODODENDRON

DIE RICHTIGE PFLEGE FÜR RHODODENDRON

Rhododendron Pflege – Der INKARHO® Rhododendron macht es Ihnen leicht

Die Rhododendron Pflege nimmt unter normalen Umständen viel Zeit in Anspruch und sollte nach gewissen Regeln durchgeführt werden. Schon bei den Ansprüchen an den Standort sowie an die Bodenqualitäten ist bei der Pflege von Rhododendron einiges zu beachten. Andernfalls geht die Pflanze ein oder bildet nur ein verkümmertes Wachstum aus, an dem Pflanzen- und Blumenliebhaber sich nur bedingt erfreuen können. Wenn Sie Ihre Rhododendron Pflege zukünftig unkomplizierter und weniger zeitaufwendig gestalten möchten, sollten Sie einen Blick auf unsere INKARHO® Rhododendron Easydendron® und Dufthecke sowie den Bloombux® werfen. Dieser verlangt bei der Pflege nur einen geringen Zeitaufwand und präsentiert sich als robuste Pflanze, die auf nahezu jedem humosen Gartenboden wachsen. Gern erklären wir Ihnen nachfolgend mehr zur INKARHO® Rhododendron Pflege.

Rhododendron Pflege & Standort:
Die idealen Bedingungen

Bei der normalen Rhododendron Pflege beginnt der große Aufwand bereits bei der Suche des richtigen Standortes. So müssen die Bodenverhältnisse an die Bedürfnisse der anspruchsvollen Pflanze angepasst werden, was oftmals mit einer zusätzlichen Aufbereitung des Erdbodens einhergeht. Denn der Rhododendron verlangt nach einem möglichst kalkfreien und gleichzeitig eher sauren Erdreich, das auch noch eine lockere Struktur aufweist. Bei einem pH-Wert zwischen 4.5 und 5.5 bringt die Rhododendron Pflege im Normalfall den größten Erfolg. Alles, was darüber liegt, erweist sich für die empfindsame Pflanze meist schon als schwierig. Das ist bei unserem INKARHO® Rhododendron Easydendron® und Dufthecke anders, denn dieser fühlt sich auch auf Böden mit höherem pH-Wert (4.5 bis 6.5) wohl. Auch bei den Lichtverhältnissen ist bei der Pflege von Rhododendron einiges zu beachten: Mit Ausnahme von einigen speziellen Arten wie Yakushimanum und Dufthecke gedeiht der Rhododendron am besten im Halbschatten oder ganz im Schatten.

 Tipp

Nicht nur bei der Rhododendron Pflege, sondern auch beim Auspflanzen sind die INKARHO® Rhododendron Easydendron®, Dufthecke und Bloombux flexibel. So können die im Topf gezogenen Pflanzen das ganze Jahr über ausgepflanzt werden. Am besten dazu bieten sich das Frühjahr zwischen Februar und Mai sowie der Herbst zwischen September und November an.

Darüber hinaus sind unsere INKARHO® Rhododendron Easydendron®, Dufthecke und Bloombux® bei den Themen Pflege, Standortwahl und Co. deutlich anspruchsloser und leichter zufriedenzustellen. So ist unser INKARHO® Rhododendron sehr viel weniger sensibel, wenn es um die Bodenbedingungen geht: kalkhaltige Böden sind hier kein Problem. Der pH-Wert darf auch über 5.5 liegen und bis 6.5 reichen. Wegen dieser unkomplizierten Voraussetzungen ist diese moderne Pflanzenzüchtung vor allem auch bei Hobbygärtnern und Einsteigern sehr beliebt. Wer nur wenig Zeit für die Rhododendron Pflege aufwenden kann, ist hervorragend mit einem INKARHO® Rhododendron beraten. Staunässe ist dabei zu vermeiden.

 

Rhododendron Pflege & Düngen:
Das richtige Verhältnis

Die richtige Rhododendron Pflege im Frühjahr oder im Winter berücksichtigt selbstverständlich nicht nur die optimalen Pflanzzeiten sowie die passende Standortwahl. Auch beim Düngen müssen einige Aspekte bedacht werden. Bei den INKARHO® Rhododendron Easydendron®, Dufthecke und Bloombux sind das Düngen im Idealfall zweimal pro Jahr empfehlenswert. Bei nur einmaliger Düngung im Jahr ist vorzugsweise das Frühjahr für die Düngung auszuwählen. Zwischen April und Mai werden hiermit die besten Ergebnisse erzielt. Eine spätere Rhododendron-Düngung im Juni (nach der Blüte) verbessert das Wachstum im laufenden Jahr und die Blütenbildung für das nächste Jahr.

 Achtung

Schnell lösliche oder flüssige Düngemittel können bei einem Rhododendron zu einer Wurzelverbrennung führen und der Pflanze dadurch langfristig einen Schaden zufügen. Hier sind auf die jeweiligen Düngehinweise auf den Verpackungen zu beachten

Insbesondere für Freilandpflanzen empfehlen sich umhüllte Langzeitdünger oder langsam fließende Mineraldünger. Diese sollten vorzugsweise chloridarm sein, um das Wachstum der Pflanze zu begünstigen. Bei der richtigen Berechnung der Düngemenge ist die Größe der Pflanze entscheidend, mehr als 60 Gramm Düngemittel pro Quadratmeter werden aber normalerweise nicht gefordert. Die zusätzliche Gabe von Hornspänen kann das Blütenwachstum im Zuge der Rhododendron Pflege begünstigen und für noch mehr Farbenpracht im Garten sorgen.

 

Rhododendron Pflege & Gießen:
Die passende Menge

Bei der Rhododendron Pflege im Frühjahr sowie auch bei der Rhododendron Pflege im Sommer und im Winter kommt es ebenfalls auf das richtige Gießverhalten an. Das starke Wurzelwerk des Rhododendrons benötigt eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen, damit die Pflanze wachsen und ihre prachtvollen Blüten präsentieren kann. Bei der klassischen Rhododendron Pflege ist das Gießen eine Herausforderung: Experten empfehlen einen durchschnittlichen Rhododendron ausschließlich mit Regenwasser zu gießen, weil normales Leitungswasser schlicht zu kalkhaltig sein kann. Bei der Pflege von einem INKARHO® Rhododendron müssen Sie sich hierüber weniger Gedanken machen.

Bei der Rhododendron Pflege sollten Sie das Gießverhalten immer an die aktuell herrschenden Witterungsverhältnisse anpassen. An kalten oder regennassen Tagen muss der Rhododendron verständlicherweise weniger oder gar nicht gewässert werden, an heißen Sommertagen ist es dagegen bisweilen notwendig den Rhododendron zweimal pro Woche mit Gießwasser zu versorgen. Wichtig ist, dass der INKARHO® Rhododendron nicht unter Staunässe leidet. In diesem Fall kann es ansonsten passieren, dass der Rhododendron Wurzelschäden davonträgt.

 

 Info

Wenn Ihnen bei der Rhododendron Pflege im Frühjahr oder im Sommer auffällt, dass die Pflanze ihre Blätter tagsüber zusammenrollt und erst nach Sonnenuntergang öffnet, ist dies in der Regel ein deutliches Zeichen dafür, dass die Pflanze unter einem Wassermangel leidet. In der kalten Jahreszeit ist es dagegen völlig normal, dass die Pflanze ihre Blätter zusammenrollt, um sich gegen Kälte und Verdunstungen zu schützen.

Rhododendron Pflege & Schneiden:
Der richtige Schnitt

Unser INKARHO® Rhododendron Easydendron® und Dufthecke und auch unser Bloombux® lassen sich mit einem Formschnitt im Zuge der Rhododendron Pflege schön in Form bringen. Wenn Sie sich fragen, wie sie unseren Rhododendron richtig schneiden, können wir Ihnen mit ein paar einfachen Regeln aushelfen:

  • Form- oder Rückschnitt sollten nur bei angewurzelten Pflanzen erfolgen
  • Nach der Blüte ist der beste Zeitpunkt für den Schnitt
  • Pflanze nach einem Schnitt für zwei Jahre nicht umpflanzen

Wenn Sie Ihre Rhododendron Pflanzen schneiden wollen, um sich an einem kompakten Wuchs und ein paar frischen Jungtrieben zu erfreuen, sollten Sie stets darauf achten, dass der Schnitt nach der Blüte erfolgt. Anderenfalls beschädigen Sie die Triebe und das Blütenwachstum im nächsten Jahr.

 

 Tipp

Bei der Rhododendron Pflege nach der Blüte ist es ratsam die verwelkten Blütenstände regelmäßig herauszubrechen. Anderenfalls bilden sich in deren Inneren Samen. Zusätzlich werden durch das Herausbrechen der Neuaustrieb und die Bildung hübscher neuer Rhododendron-Blütenknospen unterstützt.

Pflege beim Rhododendron:
Wie pflege ich meinen Rhododendron?

Rhododendren begeistern mit ihren leicht exotisch anmutenden und großen Prachtblüten, die alle Garten- und Pflanzenliebhaber in Verzückung versetzen. Unsere über viele Jahre hinweg kreierte Züchtung, der INKARHO® Rhododendron Easydendron®, Dufthecke und Bloombux®, erweisen sich als genauso vielseitig und wunderschön wie ein klassischer Rhododendron, ist bei der Gartenpflege jedoch deutlich unkomplizierter. Deshalb kann die Rhododendron Pflege bei dieser Pflanze aus unserer Sicht auch für Anfänger empfohlen werden, die mit Rhododendren bislang noch kein Glück gehabt haben. Nutzen Sie unsere INKARHO® Rhododendren als Kübelpflanzen, Heckenpflanzen oder Solitärpflanzen und profitieren Sie von wundervollen Blüten und einem geringen Pflegeaufwand.

Gern stehen wir Ihnen bei Fragen und Pflegetipps sowie auch beim Thema Rhododendron Schädlinge zur Seite. Sprechen Sie uns einfach an.